Wir haben im Rahmen unserer Tätigkeit für Städte und Gemeinden Erfahrungen mit ganz unterschiedlichen und teilweise neuen Planungsansätzen und Planungs-methoden bspw. zur Erarbeitung neuer FNP's und Stadtentwicklungskonzepte machen können.

Die unterschiedlichen Planverfahren führen zu unterschiedlichen Modellen, wie Öffentlichkeit, Politik, Wirtschaft, Verwaltung und andere lokale Akteure in den Planungsprozess einbezogen werden. In Abstimmung mit unseren Auftraggebern sind wir so in der Lage, die für den Prozess aber auch die jeweiligen organisationsstrukturellen Eigenheiten einer Stadt oder Gemeinde geeigneten Methoden anzubieten.

Das Ziel, eine am Konsens orientierte Verständigung über die generellen Zielsetzungen zu erreichen, hat zu intensiven, häufig von Externen moderierten Diskussions-runden, Planungswerkstätten, Bürgerversammlungen und Beratungen geführt. Zu den bereits von uns erprobten Partizipationsansätzen gehören u.a.:

  • Bürgerversammlungen
  • Planungsforen
  • Planungswerkstätten
  • Werkstattgespräche
  • Zukunftskonferenzen
  • Open Space und andere Modelle sowie
  • Faltblätter, Bürgerzeitungen, Internetplattform usw.

 

  034moderationstartseite